22. Oktober 2021 Kultur

  • 1725: Die Uraufführung des Singspiels Die Hamburger Schlacht-Zeit, oder Der mißgelungene Betrug von Reinhard Keiser findet am Theater am Gänsemarkt in Hamburg statt.
  •  1785: Donatien Alphonse François de Sade beginnt mit der Niederschrift des zum Teil nur skizzenhaften Romans Die 120 Tage von Sodom, den er in 37 Tagen fertigstellt.
  • 1883: Das alte Metropolitan Opera House
  •  1883: Die Metropolitan Opera in New York City wird mit der Oper Faust (dt. Titel Margarete) von Charles Gounod eröffnet.
  •  1904: Mit der B.Z. am Mittag erscheint in Berlin die erste deutsche Boulevard-Zeitung im Straßenverkauf.
  •  1919: Die Richard-Strauss-Oper Die Frau ohne Schatten hat in Dresden Premiere.
  •  1959: Der Antikriegsfilm Die Brücke von Bernhard Wicki wird uraufgeführt.
  •  1961: Im Deutschen Fernsehen (ARD) wird die erste Sendung von Musik aus Studio B mit Chris Howland als Schallplattenmoderator ausgestrahlt.
  •  1962: Die Uraufführung der Oper L'opéra d'Aran (Die Oper von der Insel Aran) von Gilbert Bécaud erfolgt in Paris.
  •  1964: Jean-Paul Sartre lehnt den ihm zuerkannten Literaturnobelpreis ab.
  •  1969: Led Zeppelin II, das zweite Album von Led Zeppelin, wird veröffentlicht.
  •  1979: Die Felskirchen von Iwanowo in Bulgarien werden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
  •  1982: In den USA kommt der Film First Blood (Rambo) in die Kinos.
  •  1985: Im ZDF wird die erste Folge der Serie Die Schwarzwaldklinik ausgestrahlt.
  •  1987: An der Houston Grand Opera, Texas, findet die Uraufführung von John Adams’ Oper Nixon in China statt.





Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Mark Mags auf Pixabay

 

Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0
Wikipedia.org