12. Mai Kalendertag Wissenschaft und Technik

  • 1364: Die Universität Krakau wird nach päpstlicher Genehmigung gegründet. Der polnische König Kasimir III. errichtet damit die zweite Hochschule Mitteleuropas.
  •  1551: Die Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima wird auf Geheiß von Karl V. gegründet. Sie ist die älteste durchgehend existierende Universität auf dem amerikanischen Kontinent.
  •  1827: Nach mehr als zwei Jahrzehnten Abwesenheit kehrt Alexander von Humboldt auf Drängen von König Friedrich Wilhelm III. nach Berlin zurück.
  •  1912: Nach über zweijähriger Bauzeit hat die von Otto von Steinbeis aus eigenen Mitteln errichtete Wendelsteinbahn, eine elektrisch betriebene Zahnradbahn auf den Wendelstein in den bayrischen Alpen, ihre Jungfernfahrt.
  • 1926: Luftschiff Norge
  •  1926: Der italienische Luftfahrtpionier Umberto Nobile überfliegt im Luftschiff Norge gemeinsam mit dem norwegischen Polarforscher Roald Amundsen und dem amerikanischen Millionär Lincoln Ellsworth den Nordpol, das erste gesicherte Erreichen des Nordpols.
  • 1941: Zuse Z3
  •  1941: Der Berliner Erfinder Konrad Zuse stellt die von ihm in Zusammenarbeit mit Helmut Schreyer gebaute Rechenmaschine Z3 vor – den ersten voll funktionsfähigen programmgesteuerten Rechner.
  •  1965: Als zweite sowjetische Mondsonde erreicht Luna 5 den Mond, stürzt dabei aber unkontrolliert ab.
  •  1966: Im niedersächsischen Uetze stellt die Deutsche Bundespost den Betrieb der letzten Handvermittlungsstelle für innerdeutsche Gespräche ein.
  •  2002: Eine der letzten russischen Buran-Raumfähren wird durch den Einsturz der Hallendecke des Hangars auf dem Raumbahnhof in Baikonur zerstört. Acht Mitglieder der Reparaturmannschaft kommen dabei ums Leben.
  •  2010: Mit der Eröffnung der Einheitsbrücke über den Rovuma zwischen Tansania und Mosambik besteht erstmals eine direkte durchgehende Straßenverbindung entlang der gesamten ostafrikanischen Küste des Indischen Ozeans.





Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Mark Mags auf Pixabay

 

Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0
Wikipedia.org

Kommentare

Covid Impfstoffe

 

Handelsname
ImpfstoffklasseEntwicklerWirksamkeit
gegenüber dem Wildtyp (ohne Mutationen)
Tozinameran
(BNT162b2, Comirnaty)
RNA Biontech
Pfizer
Fosun Pharma
95 %
(1. Dosis: 86,7 %)
Effektivität: 100 %
MRNA-1273RNAModerna94,5 %
(1. Dosis: 80,2 %)
Effektivität: 75 %
AZD1222
(ChAdOx1 nCoV-19, Vaxzevria, Covishield)
Nichtreplizierender viraler Vektor AstraZeneca
University of Oxford
66,7–90 %
Effektivität: 100 %
Ad26.COV2.SNichtreplizierender viraler VektorJanssen Pharmaceutica (Johnson & Johnson)66 %
Effektivität: 66–85 %

Quellen:
Gelbe Liste Online: Vergleich Corona-Impfstoffe
Gelbe Liste. Abgerufen am 22. März 2021.
COVID-19 vaccine candidates. (PDF)
In: Vizient. 1. März 2021,
abgerufen am 22. März 2020 (englisch).

Beliebte Posts aus diesem Blog

04. Februar Kalendertag Wissenschaft und Technik,

26. Mai Kalendertag Wissenschaft und Technik

02. März Kalendertag Wissenschaft und Technik