Dienstag, Juli 21

21. Juli Kalendertag Wissenschaft und Technik

  • 1796: Der britische Afrikaforscher Mungo Park dringt als erster Europäer zum Niger vor.
  •  1849: Erstmals wird ein Ballon von einem Schiff aus gestartet. Die österreichische Marine will aus der Luft bei der Bekämpfung der Repubblica di San Marco Bomben auf Venedig werfen. Schlechte Windverhältnisse vereiteln jedoch den Abwurf.
  •  1879: Im Schweizer Kanton Bern wird die Giessbachbahn als erste Standseilbahn in Europa in Betrieb genommen. Sie transportiert Gäste vom Brienzersee zum höher gelegenen Grandhotel.
  •  1946: Als erstes US-amerikanisches düsengetriebenes Flugzeug startet und landet der McDonnell FH-Prototyp XFD-1 auf einem Flugzeugträger.
  •  1961: Mit Mercury-Redstone 4 im Rahmen des Mercury-Programms wird Virgil Grissom als zweiter US-Amerikaner auf einen suborbitalen Flug ins All geschickt.
  • 1969: Fußabdruck auf dem Mond
  •  1969: Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond (21. Juli 1969 um 02:56:20 Uhr UT), kurz darauf gefolgt von Buzz Aldrin.
  •  1983: In der Wostok-Station in der Ostantarktis wird die bis heute tiefste Temperatur der Erde mit −89,2 °C gemessen.
  •  2006: In Garching geht der Höchstleistungsrechner Bayern II in Betrieb.
  •  2011: Mit der Landung der NASA-Raumfähre Atlantis geht die Ära der Space Shuttles zu Ende.





Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Bild von Mark Mags auf Pixabay

 

Text:  Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0
Wikipedia.org
Share:

Dieses Blog durchsuchen

tagesschau.de

Astrodicticum Simplex

spiegel.de

Der Blog der großen Fragen

Blog Archive

Prognose: Corona Impfung

Wenn ein Impfstoff gegen Covid 19 gibt, wird es keine Impflicht geben.

Aber, Impfgegner werden wohl Schwierigkeiten im Alltag haben, z.B. wenn sie Verreisen wollen, werden sie eine Corona-Impfbescheinigung benötigen. Sonst wird es nichts mit dem Urlaub oder der Geschäftsreise.